CBD Blüten von Flower Farm

CBD Blüten von Flower Farm

CBD Blüten von Flower Farm

CBD Blüten von Flower Farm

Blüten Crystalweed

CBD Blüten von Plant of Life

CBD Blüten von Euphoria

Es kommen immer mal Fragen zum hohen CBD Gehalt auf mit dem Verweis zu folgenden Aussagen

Wenn Du Blüten mit einem sehr hohen CBD-Wert angeboten bekommst, lass die Finger davon. Manch Einer sollte die Finger von der Tastatur lassen.

Denn damit wirst Du nicht glücklich. Was dich glücklich macht entscheiden immer noch die drei Hirnbotenstoffe Serotonin, Dopamin und Oxytocin.

Die Sorten sind nicht EU-zertifiziert, können aus unkontrollierten Kreuzungen oder genetischen Spielereien stammen. https://hanfverband.de/nachrichten/news/genmanipulierter-hanf . Welcher Anbauer Händler läßt sich auf so ein riskantes Geschäft ein und verstößt gegen die grundlegenden Bestimmungen zu diesem Bereich? Verordnung (EU) Nr. 1307/2013:

oder wurden nach der Ernte künstlich mit CBD angereichert. Das macht überhaupt keinen Sinn und ist wirtschaftlich nicht tragbar. Künstlich wäre in diesem Fall: CBD Blüten zu extrahieren um CBD Kristalle herzustellen und diese den Blüten zuzusetzen. Wer würde einen Goldklumpen versilbern weil der Silberpreis gestiegen ist, aber noch unter dem Goldpreis liegt? Selbst wenn, Kristalle sind auch zum verdampfen und rauchen gedacht. In dem Fall wäre es eine Veredelung und keine Verunreinigung. Der ultimative Test wäre, man klopft die Blüte aus und müsste dann weißes Pulver sehen. Wäre das der Fall, würden diese Blüten gar nicht erst angeboten.

Möglicherweise sind die Zertifikate auch gefälscht oder die Probe war gefälscht.

Möglich ist alles , auch das morgen rosa Einhörner die Weltherrschaft übernehmen und Cannabis legalisieren.

Kein Händler kann die Garantie dafür geben und ist haftbar, wenn ihm ein gefälschtes Zertifikat untergeschoben wird. Auch hier gilt :

Welcher Anbauer/Händler und welches Labor läßt sich auf so ein riskantes Geschäft ein?

Unter Umständen sind die THC-Werte zu hoch. In EU Ländern wo höhere THC Werte bis 1% erlaubt sind, bieten die Händler direkt Blüten, mit den für Deutschland und andere Länder gesetzlichen Grenzwert von max. 0,2% THC an. Auch hier gilt wieder: Welcher Anbauer/Händler läßt sich auf so ein riskantes Geschäft ein? Kann aber trotzdem passieren. Die Verantwortung wird dann bis zum Testlabor zurückgereicht und das gilt übrigens für alle Blüten unabhängig vom CBD Gehalt.

Der CBD-Gehalt kann auch über den Zusatz von Chemikalien gesteigert werden. Wer sowas in diesem Kontext behauptet ist anscheinend der drogenpolitische Sprecher der CSU Ortsgruppe Söderhausen.

Mein Fazit: Es sind wimmelt nur von Behauptungen wie, es könnte sein, vermutlich, wahrscheinlich, eventuell. Seriös und fair ist es aber Fakten und Quellen zu liefern.